Schachblätter

Abklemmen

blathy.jpg

Eine Studie nach Ottó Titusz Bláthy, der für seine Langzügeraufgaben berühmt geworden ist. Schachprogramme stoßen hier an ihre Grenzen. Menschen hoffentlich nicht.

Weiß zieht und gewinnt! Aber wie? Antworten bitte als Kommentar.

Kategorien: Schachaufgaben

Statusfragen » « Auswahl

5 Kommentare

  1. derber Patzer

    28. März 2008 — 15:31

    Schönen Tag,

    also mein Gewinnplan wäre, den schwarzen König mit der Dame in die entgegengestzte Ecke bis nach h1 drängen. Mit Hilfe von erst Schachs, dann vor allem Zugzwang. Dann die Dame für den Läufer opfern (2 Züge). Mit dem b3 zur Dame durchlaufen, da der König zur Zeitpunkt des Opfers allerhöchstens auf g2 und somit ausserhalb des Quadrates steht. Mit der neuen Dame locker gewinnen. Bin mir allerdings nicht sicher, ob der erste Teil des Planes realisierbar ist.

  2. CBartolomaeus

    28. März 2008 — 17:46

    Sehr interessant! Der Gewinnplan klingt gut. Ergänzend kann man noch sagen, dass es egal ist, ob der schwarze König nach h1 oder auf ein anderes Feld auf der ersten Reihe abgedrängt wird – er ist immer außerhalb des Quadrates.

    Hier ein konkreter Vorschlag (vielleicht geht es auch schneller):

    1. Da4+ Kb7 2. Da5 Kb8 3. Da6 Kc7

    Nun hat man den schwarzen König aus der linken oberen Ecke vertrieben. Man kann ihn jetzt Linie für Linie nach rechts abdrängen. Schwarz sollte versuchen, sich von h1 fernzuhalten:

    4. Db5 Kc8 5. Db6 Kd7 6. Dc5 Kd8 7. Dc6 Ke7 8. Dd5 Ke8 9. Dd6 Kf7 10. De5 Kf8 11. De6 Kg7
    12. Df5 Kg8 13. Df6 Kh7

    Nun drängt man den schwarzen König Reihe für Reihe nach unten. Z.B.:

    14. Df8 Kg6 15. De7 Kf5 16. Dd6 Ke4 17. Dc5 Kf4 18. Dd5 Ke3 19. Dc4 Kf3 20. Dd4 Kg3 (20. … Ke2 21. Df4 Ke1 22. Df3 Kd2 23. Df2+ Kd1 und es ist geschafft) 21. De4 Kf2 22. Dd3 Kg2 23. De3 Kh2 24. Df3 Kh1

    Nun kommt der letzte Teil:

    25. Da8 Kg2 26. Dxa3 bxa3 27. b4

    Und so weiter.

    P.S. Reichen die Varianten? ;-)

  3. Das könnte ein #42 sein… Insgesamt ist das ganze vermutlich für Schachprogramme einfach (viel) zu tief bzw. zu lang. Ab der Stellung nach 24…Kg1 ist es ein #18; das ist dann schon in Reichweite.

    Zusammenfassende Beispielzugfolge:

    1.Da4+ Kb7 2.Da5 Kb8 3.Da6 Kc7 4.Db5 Kc8 5.Db6 Kd7 6.Dc5 Kd8 7.Dc6 Ke7 8.Dd5 Ke8 9.Dd6 Kf7 10.De5 Kf8 11.De6 Kg7 12.Df5 Kg8 13.Df6 Kh7 14.Df8 Kg6 15.De7 Kf5 16.Dd6 Ke4 17.Dc5 Kf4 18.Dd5 Ke3 19.Dc4 Kf3 20.Dd4 Kg3 21.De4 Kf2 22.Dd3 Kg2 23.De3 Kh2 24.Df3 Kg1 25.Da8 Kf1 26.Dxa3 bxa3 27.b4 Kg1 28.b5 Kh1 29.b6 Kg1 30.b7 Kf1 31.b8D Ke1 32.De5+ Kd2 33.Dd4+ Ke2 34.Dxc3 Kf2 35.Dd4+ Kg2 36.c4 Kh2 37.c5 Kg2 38.c6 Kh2 39.c7 Kg2 40.c8D Kh2 41.Df2+ Kh1 42.Dh3#

  4. Sehr gut (was für eine intelligente Leserschaft hier)!

  5. Die Aufgabe war gut: Das Wochenende gerettet!
    In der Art bitte mehr davon…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 Schachblätter

Theme von Anders Norén↑ ↑