Gehen zwei Xiang­qi-kun­di­ge Euro­pä­er hier in Deutsch­land in ein Chi­na-Restau­rant und holen ein Xiang­qi-Spiel her­aus, soll­ten sie das erst nach dem Essen tun. Es kann pas­sie­ren, dass sich die gesam­te Beleg­schaft inkl. Koch an die­ser Par­tie beteiligt.

Hans-Wer­ner Stark mit einer klei­nen Kulturgeschichte