Ein langes Jahr

Vor einem Jahr wurde der Spieltag abgesagt und danach die ganze Saison, seitdem habe ich nicht mehr an einem Schachbrett gesessen. Der Vereinsabend fällt aus, keine Turniere, das Spiellokal ist geschlossen. Wir spielen online weiter, aber das ist kein Ersatz. Die meisten Leute aus meinem Verein habe ich seit einem Jahr nicht mehr gesehen. Der Schatzmeister hat mir geschrieben, er möchte den Jahresbeitrag haben. Das hatte ich vollkommen vergessen. Inzwischen dauert alles so lange, viel länger als eine Unterbrechung, als eine Pause. Ich weiß nicht, ob ich noch einmal anfangen werde.

5 Kommentare

  1. Der letzte Satz hat mich jetzt etwas überrascht. Wenn das Onlineschach kein Ersatz für das Spielen im Verein ist, wieso erwägst Du dann den Rückzug aus dem Verein? Ich befürchte ja irgendwie, dass die Welt nie wieder so wird wie vor Corona. Dass im schlimmsten Fall das Treffen mit Leuten generell verboten bleibt. In dem Fall könnte man nichts machen, aber sonst?

  2. Geht mir ähnlich wie Stefan. Habe in der letzten echten Saison noch Landesliga gespielt und überlege, ob ich mir das mit Full Time Job, Familie, Haus und Garten noch mal zumuten will.
    Da sind die Sonntage dann doch zu wertvoll.

  3. @Gilbert: Die Sonntage können komplett dir gehören, auch als Vereinsmitglied. Mir wäre allein der gemütliche Vereinsabend die +/-100€ im Jahr wert. Es gibt sicherlich schlechtere Möglichkeiten, das Geld (und die Zeit) loszuwerden.

    @Stefan: Wie beschädigt/gehackt ist deine Schachblätter-Webseite eigentlich? SPAM-Kommentare werden wohl von Bots gepostet, ein Captcha würde evtl. helfen. Zufällig bin ich noch auf was anderes gestoßen, was auf Schadcode hinweist. Bei der Google/DuckDuckGo Suche zu deiner Seite kriege ich Treffer auf nicht existierende Beiträge, die aber über die Cache-Funktion noch in den Sucharchiven liegen und die wohl nicht von dir sind. Ein Beispiel: https://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:s055sYuvdGQJ:https://www.schachblaetter.de/world-s-fpmlxvx/2eb4bb-nabendynamo-licht-einschalten+&cd=1&hl=en&ct=clnk&gl=de
    Vielleicht mal ein Reset?

  4. Die Seite war seit Sommer lange unerkannt gehackt, sollte aber inzwischen wieder sauber sein, der Provider hat da kürzlich aufgeräumt. Captcha möchte ich nicht, finde ich hässlich. So häufig passiert Kommentarspam ja nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.