Schachblätter

Francisco Benkö 99.5

benkoe2

Am 11. Janu­ar 2010 starb in Bue­nos Aires Fran­sis­co Ben­kö im Alter von 99 Jah­ren. Wir wür­di­gen ihn mit einer Auf­ga­be aus dem Jah­re 1961.

Matt in vier Zügen. Ant­wor­ten bit­te als Kommentar.

Kategorien: Schachaufgaben

Lässig » « Zwei Soldaten und Kanone gegen zwei Soldaten und vollständige Verteidigung

3 Kommentare

  1. Denkt man sich die schwar­ze Dame vom Brett, ist es Patt. Also besteht die Lösung wohl dar­in, den poten­ti­el­len Zusatz­zug h7-h6 zu ermög­li­chen: 1.Dh6 Dh6 2.Kg8. Falls jetzt z.B. 2.- Dc1, so 3.Sc1 h6 4.Tb1 matt.

  2. Stefan

    16. Januar 2010 — 21:32

    Sehr rich­tig. Ich fin­de den Schlüs­sel über­ra­schend – ein Schlag­zug und Schwarz wird zudem ein Schach­ge­bot gestattet.

  3. Tue mich immer noch schwer, mit einem Schlag­fall zu begin­nen; krie­ge des­halb nie eine Lösung hin :-( Alte Denk-Sche­mas wird man schwer los…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 Schachblätter

Theme von Anders Norén↑ ↑