Schachblätter

Ich glaube nicht an Festungen (3)

Noch ein schö­nes Bei­spiel zum The­ma Fes­tun­gen (Ser­per vs. Naka­mu­ra, San Die­go 2004). Schwarz hat­te die­se Stel­lung ange­strebt, zuletzt waren 80. … Sh5-g3+ 81. Sf1xg3 h4xg3 erfolgt. Aber jetzt konn­te sich Weiß ret­ten. Wie genau?

Par­tie nachspielen 

Kategorien: Schachaufgaben

Sportschau » « Ich glaube nicht an Festungen (2)

3 Kommentare

  1. Der Sprin­ger soll­te zie­hen und dabei das Gebot der Zen­tra­li­sie­rung beach­ten den­ke ich.

  2. Kei­ne wei­te­ren Reak­tio­nen? Die Ãœber­schrift war viel­leicht schon zu viel Hin­weis, nach Sxe4 Kxe4 wan­dert der wK nach h1 und kann dort nur noch patt­ge­setzt werden.

  3. Tat­säch­lich muss der wei­ße König noch nicht ein­mal in die Ecke gelan­gen – f1 reicht auch schon, wie spä­tes­tens seit der Par­tie Giri-Shank­land all­ge­mein bekannt ist…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 Schachblätter

Theme von Anders Norén↑ ↑