Schachblätter

Kanone und Pferd vs. Wagen (2)

kanonepferdvswagen2

Aus Anlass der gera­de been­de­ten Welt­meis­ter­schaft im Chi­ne­si­schen Schach noch eine wei­te­re Auf­ga­be, Ver­fas­ser wie immer unbe­kannt bzw. Volks­mund. Scheint mir nicht voll­kom­men tri­vi­al zu sein.

Rot zieht und gewinnt in ein paar Zügen (= Ori­gi­nal-Auf­ga­ben­text). Ant­wor­ten bit­te wie immer als Kommentar.

Kategorien: Xiangqi

Follow My Leader » « Out Of Xintai (2)

11 Kommentare

  1. 1. C4=7 droht matt auf der Grund­rei­he, da kein Bera­ter zie­hen kann muss 1…K5=6 gesche­hen. 2. N1+3 erneu­ert die Dro­hung, was nur mit 2…A5+6 oder A5+4 zu ver­hin­dern ist. Dar­auf folgt 3. N3+2 mit Schach, also bleibt nur 3…K6+1. Und der Schwenk 4. C7=1 stellt das typi­sche Kano­ne und Pferd – Matt­bild auf, gegen das Grün nichts unter­neh­men kann. So, hof­fent­lich nichts übersehen.

  2. Sieht gut aus :) 

    Eine nicht zur Auf­ga­be geho­e­ren­de Bemer­kung: Es spricht natu­er­lich nichts dage­gen, von Rot und Gru­en zu spre­chen, da das jeder ver­steht und es durch­aus Spiel­saet­ze in die­ser Farb­kom­bi­na­ti­on gibt. In chi­ne­si­scher Lite­ra­tur zum Xiang­qi wird aber im Text nach mei­ner Erfah­rung nur Rot und Schwarz benutzt. Grün habe ich noch nie gesehen.

    Claus

  3. Ach ja, Elbow Hor­ses, mein Lieb­lings­matt­bild. Obwohl ich nicht über amt­li­che Lösungs­hin­wei­se ver­fü­ge, scheint mit HLs Vor­schlag sehr schlüssig.

    PS für Claus: Habe mir ges­tern mit Hil­fe eines Wör­ter­buchs das Schrift­zei­chen für Rot erschlos­sen. Die Benut­zung eines Chi­ne­sisch-Deut­schen Wör­ter­buchs erweist sich als recht zeitintensiv.

  4. Wenn man nur mal schnell ein, zwei, drei Zei­chen gedeu­tet haben möch­te, dann kann man die auf http://www.nciku.com/ fix mit der Maus nach­zeich­nen. Selbst wenn man kra­cke­lig malt, ist unter den ange­bo­te­nen Zei­chen meist das rich­ti­ge dabei.

  5. Stefan

    11. September 2009 — 08:17

    Dan­ke für den Link, das sieht sehr hilf­reich aus! Ope­ra, Fire­fox und Chro­me wol­len mir aber lei­der die chi­ne­si­schen Schrift­zei­chen nicht zeigen.

  6. Hast Du chi­ne­si­sche Schrift­ar­ten instal­liert? Bekommst Du ande­re chi­ne­si­sche Web­sei­ten, z.B. die chi­ne­si­sche WXF-Sei­te kor­rekt angezeigt?

  7. Wahr­schein­lich nein. Nein. Kei­ne Ahnung, wie das funk­tio­niert. Chro­me zeigt nach mei­nen Ver­su­chen jetzt nur noch Kästchen .-(

  8. Win­dows? Also für XP z.B. fin­de ich es eigent­lich hier ganz schön erklärt: http://xuexizhongwen.de/index.htm?computing_t17.htm&1
    Ande­re Betriebs­sys­te­me bzw. Ver­sio­nen wer­den auf der Site auch behandelt.
    Wich­tig ist unter Win­dows eigent­lich erst mal nur die Instal­la­ti­on der Schrift­art­da­tei­en (ganz oben auf der Sei­te), aktu­el­le Brow­ser soll­ten dann eigent­lich mit inter­na­tio­na­len Zei­chen­sät­zen klarkommen.

  9. Dan­ke, es hat wun­der­bar geklappt. Nur Chro­me glaubt jetzt, mit mir in allen Menüs chi­ne­sisch spre­chen zu müs­sen. Und jetzt fin­de ich nicht zurück.

  10. Auf der Nci­ku-Sei­te muß­te ich in Chro­me unter Vis­ta gar nichts machen. Die Codie­rung (sie­he vor­letz­ten But­ton rechts oben) ist bei mir auf auto­ma­tisch Erken­nen ein­ge­stellt. Auf die­ser Web­sei­te ergibt das Uni­code UTF‑8, was ich in den Optio­nen als Stan­dard­co­die­rung ein­ge­stellt habe. Also gar kei­ne chi­ne­si­sche Web­sei­ten­co­die­rung, die Zei­chen wer­den jedoch bei mir alle dargestellt.

    Wie sieht es beim LEO-Wör­ter­buch aus?

    http://dict.leo.org/chde?lang=de&lp=chde&search=schach

    (Viel­leicht hat mein Vis­ta von Haus aus mehr Schrift­ar­ten drin als bei ande­ren Ver­sio­nen bzw. Instal­la­tio­nen, das gan­ze hat mir der Händ­ler gut vorkonfiguriert.)

    Wenn Chro­me eige­ne Menüs chi­ne­sisch anzeigt, klingt das so als ob die Sprach­zu­ord­nung von Chro­me sel­ber (oder gar von Win­dows?!) geän­dert wor­den wäre. Eine sol­che Ein­stel­lung fin­de ich in Chro­me 2.0 nicht, nur die wel­che für die dar­zu­stel­len­den Web­sei­ten gedacht ist.

    Schlimms­ten­falls wür­de ich mich in so einem Fall ent­schlie­ßen, Chro­me zu deinstal­lie­ren und neu zu instal­lie­ren. Hof­fent­lich besteht ein Back­up der Favo­ri­ten. (Der Lese­zei­chen­ma­na­ger ist per Rechtsklick in die Lese­zei­chen­leis­te erreichbar.)

    Viel Glück jedenfalls! :-)

  11. Habe gera­de 弃兵局 über­set­zen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 Schachblätter

Theme von Anders Norén↑ ↑