Schachblätter

Pferd vs. Doppelkanone

xiangqi15

Sehr ein­fach, wohl eine Anfän­ger­auf­ga­be. Aber schön zu sehen, wie die beson­de­re Xiang­qi-Geo­me­trie funktioniert.

Rot zieht und gewinnt. Ant­wor­ten etc. bit­te wie immer als Kommentar.

Kategorien: Xiangqi

Retro (17) » « Aufrücken bitte!

6 Kommentare

  1. Oh, schön, wie­der eine Xiang­qi-Auf­ga­be, beim nächs­ten s/w Dia­gramm hät­te ich auch mal wie­der nach einen Fluss verlangt.
    Mein Vor­schlag wäre 1.K5=6 nebst 2.N7‑8 um mir die Kano­ne abzu­ho­len. Auf 1…C5=4 bzw. 1…K4=5 folgt natür­lich gleich 2.K6+1. Ich den­ke, mit dem Pferd und den bei­den Bau­ern soll­te es für Rot gewon­nen sein.

  2. HL, zu Dei­ner Loe­sung haet­te ich ein paar Kommentare:

    1. Wie holt man nach z.B. 1.K5=6 E7+5 2.H7‑8 E5‑7 die Kano­ne ab? Das Pferd ist kein Sprin­ger, kann also NICHT 3.H8+6 spielen!
    2. Wenn wir 1 mal bei­sei­te las­sen, wie gewinnt Rot dann nach 1.K5=6 C5‑5 2.H7‑8 C4‑6?
    3. Selbst wenn mei­ne Ein­wa­en­de stich­hal­tig sind, ist es moe­g­lich, Dei­nen Plan, eine Kano­ne abzu­ho­len, durchzufuehren!

    Claus

  3. Stefan

    27. November 2009 — 19:45

    Hal­lo Claus, ich habe den Feh­ler mal kor­ri­giert und dei­nen Berich­ti­gungs­kom­men­tar gelöscht.

    PS: Umlau­te funk­tio­nie­ren hier, auch wenn es die URL nicht ver­mu­ten lässt ;-)

    PPS: Ich ver­su­che ja die Leser zu Aus­grün­dun­gen zu ermu­ti­gen, mit eini­gem Erfolg. Noch ein Xiang­qi-Blog wäre schön!

  4. Klingt alles plau­si­bel, also nächs­ter Versuch:

    1.N7+5 und bei­de Kano­nen sind gefes­selt, womit Rot mit 2.K5+1 sich eine abho­len kann.

  5. H7+5 ist natür­lich rich­tig. Nach C6=5 muss Rot dann nur noch die rich­ti­ge Kano­ne schlagen ;-)

  6. Ein Springer/Pferd fes­selt eine Figur, schon schön, das sieht man im klas­si­schen Schach selten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 Schachblätter

Theme von Anders Norén↑ ↑