Schäferzug

End­lich sit­zen alle, es geht los. Nur ein oder zwei Minu­ten spä­ter kommt Lukas auf mich zu. Gewon­nen, Schä­fer­matt! Hat er jetzt schon vier Mal hin­be­kom­men. Wenn ich erzäh­le, dass er das lie­ber nicht spie­len soll, muss er mich für ver­rückt halten.

Ich spiel‘ für SV Enniger­loh-Oel­de über ein Kin­der­schach­tur­nier aus Betreu­er­sicht. Mei­ne Stra­te­gie als Kind war übri­gens umge­kehrt – ich habe im Buch nach­ge­schaut, was man gegen den Schä­fer­zug unter­nimmt und damit die Par­tien gewonnen.

Kategorien: Marginalien

1 Kommentar

  1. Ja, das ist das Leid des Kindertrainers…
    Sie­he dazu (aus dem Leben gegrif­fen) die bei­den zur Zeit obers­ten Ein­trä­ge auf http://www.herderschach.de/Artikel/kurios.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 Schachblätter

Theme von Anders Norén↑ ↑