4 Kommentare

  1. Lesen kann ich die Notation zumindest nicht… Geschweige denn verstehen! Sollte es ein Versuch sein, das „Partie-Formular-Problem-in-der-Oberliga“ zu lösen: Das sind immer noch 50 Züge auf dem Blatt; so wird’s immer noch nix…!

  2. Das Formular hat bestimmt ein Schiedsrichter geschrieben, diese schreiben bei größeren Turnieren die Partie selbst mit.

    Ich finde des ganz lustig, dass hier munter zwischen arabischen und chinesischen Zahlen hin- und hergewechselt wird. Ansonsten ist es wirklich nicht schwer, die Notation zu lesen, die Schriftzeichen am Anfang bezeichnen die jeweilige Figur und sind die gleichen wie auf dem Brett ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.