Ein Boot schlägt an das Ufer

Ich hoffe, dass ich den Titel dieser Aufgabe richtig übersetzt habe. Die Boote schwimmen auf b7 und c7 – beziehungsweise auf a8 und h8. Sie entsprechen vollständig den Türmen im Schach. Auf e6 und e8 stehen die Anführer (oder die Könige) und an dieser Stelle sollte ich besser erwähnen, dass es im Makruk keine Rochade… Ein Boot schlägt an das Ufer weiterlesen

Zwei Pferde und ein Boot

Eine Makruk-Aufgabe aus der Zeit, in der Bücher noch mit der Hand geschrieben wurden. So ganz habe ich die Quelle nicht übersetzen können, aber das Buch scheint von 1922 zu sein, aus der Wachirayan Bibliothek von Siam zu stammen und Prinz Damrong Rajanubhab gehört zu haben. Makruk ist unserem Schach sehr ähnlich. Auf b5 und b7… Zwei Pferde und ein Boot weiterlesen

Zwei in einem Boot

Ist schon mal jemandem aufgefallen, wie unmöglich es erscheint, einem Nicht-Schachspieler (NSP) etwas über das Spiel begreiflich zu machen, ohne sich nach spätestens drei Sätzen aus erklärungstechnischer Sicht vollkommen imkompetent vorzukommen? Ok, ok, ich ziehe die Frage zurück! Natürlich ist das den meisten wohl schon aufgefallen. So auch mir vor nicht allzu langer Zeit. Bei… Zwei in einem Boot weiterlesen