Durch Eric Rosen habe ich erfahren, dass man auf Chess.com neuerdings auch Schatrandsch spielen kann. Sie nennen es Chaturanga, was vielleicht nicht ganz korrekt ist, doch ich will mich nicht beschweren. Die Könige könnten auf d1 und d8 stehen und das Brett monochrom sein, aber das macht für die Funktionalität letztlich keinen Unterschied. Das Spiel selbst ist tadellos programmiert und eine Community wird sich hoffentlich noch einstellen. Ich habe jedenfalls bisher immer einen Spielpartner gefunden. 

Schach oder Nicht-Schach, das ist hier die Frage!

Neulich war es wieder einmal soweit: Anlässlich einer frohen Festivität – einer Aufstiegsfeier mit paralleler schachlicher Betätigung – wurden neben den bekannten Holz- und Kunststoff-Klötzen auch die chinesischen und japanischen Schachfiguren ausgepackt und Interessierten zum Zeitvertreib angeboten. Und wieder einmal zeigten einzelne Schachspieler ihre kulturelle Kurzsichtigkeit mit Kommentaren wie komisches asiatisches Brettspiel oder hat in… Schach oder Nicht-Schach, das ist hier die Frage! weiterlesen