Die­se schö­ne Minia­tur ist eine Hilfs­selbst­matt in fünf Zügen: Weiß zieht an und lässt sich von Schwarz in fünf Zügen matt set­zen; Schwarz hilft ihm dabei – bis auf den schwar­zen Matt­zug, der wie im Selbst­matt erzwun­gen wer­den muss. Mit ande­ren Wor­ten: Bei­de Sei­ten koope­rie­ren, um in vier Zügen eine Stel­lung her­zu­stel­len, die ein Selbst­matt in einem Zug ist. Nahe­lie­gen­der­wei­se geht es um eines mei­ner Lieb­lings­mo­ti­ve im Problemschach.

Wer sieht es?