Mensch-Maschine

Das Schachblog kritisierte zurecht, dass über das Match zwischen dem zur Zeit spielstärksten Schachprogramm Rybka und dem Schachgroßmeister Jaan Ehlvest kaum berichtet worden ist – was allerdings auch gegen die Öffentlichkeitsarbeit des Veranstalters sprechen könnte. Das Programm spielte achtmal Weiß und gab dem Großmeister in jeder Partie einen anderen Bauern vor. Rybka gewann +4–1=3, allerdings… Mensch-Maschine weiterlesen

Diagonalen

Alle Turmendspiele sind remis, lautet ein manchmal unzutreffendes Bonmot. Diese Stellung sieht nach einem Rennen an zwei Flügeln aus. Wenn Weiß hier am Zuge wäre, könnte wohl jeder gewinnen. Tatsächlich beginnt aber Schwarz und gewinnt – wie? Ganz leicht, aber Vorsicht! Ein schönes Motiv, der Partie Kholmov – Ehlvest (Wolgodonsk 1983) entnommen. Antworten bitte wie… Diagonalen weiterlesen