Short Cuts (10)

Das SCHACH MAGAZIN 64 (wie ich gerade sehe, tatsächlich ohne Bindestrich) in der Nummer 2/2007 in einem ausführlichen Bericht über das diesjährige Corus-Turnier: In dieser Atmosphäre bewahren auch Streithähne die Haltung. Zwar blieb vor und nach der Partie Topalov – Kramnik der obligatorische Handschlag aus, seit dem peinlichen „Toilettenstreit“ bei der letzten WM ist zwischen den… Short Cuts (10) weiterlesen

Relaunch (I)

Wollen wir mal hoffen, dass das nicht der Anfang vom Ende ist. Es ist noch gar nicht so lange her, als es mit der Schweizer „Schachwoche“ noch ein wöchentlich erscheinendes Schachperiodikum gab. Inzwischen ist sie eingestellt. Das „Schach-Magazin 64“ aus Bremen erscheint mit diesem Jahr nicht mehr 14-tägig, sondern nur noch monatlich, wenn auch in… Relaunch (I) weiterlesen

Yellow Press

Das Schach-Magazin 64 bringt in Nummer 10/2006 ein Allerlei von verschiedenen Veranstaltungen. Unter anderem erfahren wir, dass Almira Skripchenko und Joel Lautier immer Remis spielten, solange sie glücklich verheiratet waren. Jetzt leben sie getrennt und die Absprache scheint aufgehoben, jedenfalls besiegte Herr Lautier Frau Sripchenko in der französischen Liga. Die Geschichte könnte eigentlich nach britischem… Yellow Press weiterlesen