11 Kommentare

  1. Stefan

    3. Februar 2009 — 11:01

    Dieses Blog bleibt bis auf weiteres geschlossen. Es darf weiter kommentiert werden, Kommentare werden jedoch moderiert. Ich bitte euch dafür um Verständnis.

  2. Was genau unterscheidet den moderierten Kommentar vom nicht moderierten?

  3. Stefan

    4. Februar 2009 — 21:28

    Moderieren bedeutet hier, dass alle Kommentare zunächst in der Warteschlange landen und von mir freigeschaltet werden müssen.

  4. Wann geht’s bei den Schachblättern weiter??! Ich habe Entzugserscheinungen…

  5. Das geht mir genauso. Woran liegt’s, daß die Schachblätter geschlossen wurden? Ich habe sie immer gerne gelesen.

    m.

  6. Bitte, seid doch mal etwas geduldig! Die Schachblätter sind zwar auch mein Lieblingsblog, aber Stefan wird schon seine Gründe haben, hier eine Pause einzulegen – kann ich sehr gut verstehen. Also bitte, nicht drängeln!

  7. Leben tun die Schachblätter noch; nur leider eben nicht hier, sondern dort: http://schach.twoday.net/stories/5515780/#comments

  8. Stefan

    16. Februar 2009 — 10:59

    Danke für eure Grüße. Die Schachblätter liegen mir sehr am Herzen. Gerade deshalb will ich hier leider im Moment nichts Neues schreiben. Das wird sich in der Zukunft hoffentlich mal ändern.

  9. Ich bin ja zum Vorübergang für ein Schachblätter-Fan-Projekt. D.h: die Fans der Schachblätter senden Beiträge ein, die Stefan dann, so er dazu bereit ist, veröffentlicht.

  10. Schließe mich ganz egoistisch den Hoffnungen der Vorschreiber an, billige aber schweren Herzens dem großen Machen durchaus auch eine Auszeit zu.

Copyright © 2021 Schachblätter

Theme von Anders Norén↑ ↑