Abzüge

xiangqi5.jpg

Heute mal ziemlich schwere Kost. Rot ist mit einer Figur im Minus und zudem steht er auf matt (Warum eigentlich? Und kann man dagegen nichts machen?). Da braucht es eine gute Idee und eine vernünftige Technik. Mir hat die Aufgabe jedenfalls großes Vergnügen bereitet.

Rot zieht und gewinnt. Antworten bitte als Kommentar.

Kategorien: Xiangqi

2 Kommentare

  1. René Gralla

    25. Juni 2008 — 20:35

    Lösungsvorschlag zur XiangQi-Aufgabe vom 19. Juni 2008:
    1.R7‑1 check K5‑1 2.C9+3 check A4+5 3.R7+1 check A5‑4 4.R7-3xP check A4+5! (4. … K5+1??? 5.R7+2 #) 5.R7+3 check A5‑4 6.R7-4xE check A4+5 7.R7+4 check A5‑4 8.R7‑3 check A4+5 9.R7=4! … und Rot gewinnt mit der Doppeldrohung 10.C7+5 # und 10.R4-5xR.
    Daher: 1–0
    René Gralla, Hamburg

  2. Stefan

    25. Juni 2008 — 20:37

    Vollkommen richtig gelöst. 9.R7=4 ist ein schöner Abzug, der das Doppelkanonenmatt androht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 Schachblätter

Theme von Anders Norén↑ ↑