Schachblätter

Deutsche Tragödien (3)

bastiankesten.jpg

Leider schaffte es auch Sebastian Kesten mit seiner Partie aus der 9. Runde der Deutschen Meisterschaften in diese Rubrik. Sebastian hatte im letzten Jahr nacheinander die Landeseinzelmeisterschaften Mecklenburg-Vorpommern der U18 und der Männer gewonnen und in Bad Wörishofen ein vernünftiges Turnier gespielt. Aber hier war wiederum Herbert Bastian der Begünstigte – diesmal mit Weiß.

In einem geschlossenen Sizilianer hatte der Weiße auf Kosten des Materials einige Drohungen gegen den schwarzen König organisiert, denen am besten noch mit 29…De7 zu begegnen war. Die schwarze Dame muss h7 und f6 überdecken. 30.Tf1 Le3 31.Tf8+ Lg8 sieht dann zwar grausam aus, scheint aber noch zu halten. 

Stattdessen:

29…d5 30.Dh4 dxe4

Wohl schon Verzweiflung. 30…Df7 ließe 31.Dd8+ zu. Widerstand war nur noch mit 30…Sg4 zu leisten, aber das Endspiel nach 31.Lf3 (31.hxg4 dxe4 32.Df6+ Kg8 33.Dxf4 exd3 lässt dem Schwarzen wegen des starken Freibauern noch Chancen, während jetzt der Sg4 stillhalten muss und abgeholt wird) 31…Le3 32.Lxg4 Lxg1 33.Df6+ Dg7 34.Dxe6 Lf2 will man ja auch nicht richtig haben.

31. Df6+

1–0

Kategorien: Local Heroes

Mahlstrom » « Deutsche Tragödien (2)

6 Kommentare

  1. Gemessen an der „Erwartungshaltung“ hat Sebastian ein starkes Turnier gespielt!
    Platz 40, 3/9 (o.k. da ist aus Runde 5 ein kampfloser Punkt dabei- das ist aber nicht sein Problem!), vor z.B. FM Thomas Schunk, nur einen halben Punkt hinter der „großen Frauenhoffnung“ Elisabeth Päthz , DWZ und Elo- Plus….Die Partien habe ich zwar nicht alles bis jetzt gesehen, aber wie eingangs gesagt: Ich fand das ein starkes Turnier unseres Vertreters!

  2. Stefan

    28. Februar 2008 — 10:51

    Frau Pähtz ist allerdings zwischendurch krankheitsbedingt ausgeschieden…
    Ich habe mich jedenfalls gefreut, dass Sebastian das »Abenteuer« DEM angenommen hat. Hierzulande ist es ja nicht selbstverständlich, dass Qualifikationen auch realisiert werden.

  3. Und er hat sich beim »Abenteuer« gut verkauft!
    Meckelbörg hat sich gezeigt!

  4. Stefan

    28. Februar 2008 — 14:19

    Vorpommern, würde ich sagen :-)
    War aus Mecklenburg auch jemand dabei?

  5. Oha!
    Bitte den landespolitischen Schnitzer zu entschuldigen!
    Mecklenburger glänzen wieder mal mit Abwesenheit, mussten eben unsere östlichen Nachbarn die Kastanien aus dem Feuer holen- und das durchaus mit Erfolg!

  6. In der Landesgeographie ist man ja auch umgekehrt nicht sehr sattelfest – so wird auf der GSV-Homepage im aktuellen Open-Artikel Neubrandenburg zu Vorpommern gezählt. Immer diese Vereinnahmungsversuche…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 Schachblätter

Theme von Anders Norén↑ ↑