Schachblätter

Doppelt

SunvsWang

Beim Nachspielen von Meisterpartien kommt es bei mir in der Regel umgehend zu einem Schwein-Uhrwerk-Effekt, so zum Beispiel bei der Partie von Sun Yong Zheng gegen Wang Tian Yi (Cai Lun Zhu Hai Cup 2012). Doch auch, wenn ich von diesem wilden Kampf fast nichts verstanden habe, es stellte sich ein Lächeln ein, als Schwarz hier zeigte, was er gegen das rote R8=9 geplant hatte.

Wer sieht es?

Kategorien: Xiangqi

Retro (29) » « Lingen

4 Kommentare

  1. Wieder da, schön. :-) Deine Seite war kurz »im Urlaub«?

  2. Stefan

    4. April 2012 — 13:56

    Im unbezahlten Zwangsurlaub. Technisch-administrative Probleme sind jetzt gelöst :)

  3. In der Aufgabenstellung wird nicht ganz klar, ob Schwarz am Zug ist oder ob Rot erst noch das Pferd nimmt. Nachdem ich mit einiger Mühe festgestellt hatte, dass Schwarz in beiden Fällen den wirklich schönen Zug C6+3 (Idee 2.R8/9=2 C4=2+ nebst 3. … C2‑3 und plötzlich sind beite roten Waagen weg) hat, »durfte« ich nachsehen. In der Partie war also Rot am Zug und hat das Pferd genommen. In diesem Fall bekommt er zwar erstmal zwei Figuren für einen Wagen, aber der Wagen ist in diesem Fall eindeutig stärker und die Armada schwarzer Soldaten tut dann ein übriges.

  4. Ich war noch am Grübeln, ob es nach dem Nehmen der Kanone nicht drei Figuren werden und vor allem auch bleiben. Jetzt habe ich selbst mal nachgeschaut: wenn der Meister nicht nimmt, sondern 41. (01xq-Zählung) C5=6 spielt, kann man es sich wohl nicht leisten. Komisch sieht 41. K5=4 R1=6 43. R2=4 R4+1 45. K4+1 R6+1 47. A5+4 (K4+1 R4‑3) schon irgendwie aus. Die roten Figuren spielen nicht zusammen, wenigstens einer der beiden Elefanten fliegt noch weg und die schwarzen Soldaten kommen ins Laufen. Und vor allem wird vielleicht auch noch das rote Pferd verloren gehen, wenn der schwarze Wagen einfach gleich mit 48. R4‑5 zurückgeht – was wohl auch der Grund sein dürfte, weshalb Sun C5=6 gespielt hat. Auf den ersten Blick hätte ich übrigens eher das schwarze Pferd auf der siebten Linie für anfällig gehalten, was aber wohl nach dem Wagentausch keine Rolle mehr spielt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 Schachblätter

Theme von Anders Norén↑ ↑