Silvesterrätsel 19e

Wir hatten lange kein Xiangqi mehr, deshalb wird der Schwierigkeitsgrad deutlich abgesenkt. Rot zieht und setzt baldmöglichst matt. Die Kanonen haben ihren großen Auftritt!

Doppelt

Beim Nachspielen von Meisterpartien kommt es bei mir in der Regel umgehend zu einem Schwein-Uhrwerk-Effekt, so zum Beispiel bei der Partie von Sun Yong Zheng gegen Wang Tian Yi (Cai Lun Zhu Hai Cup 2012). Doch auch, wenn ich von diesem wilden Kampf fast nichts verstanden habe, es stellte sich ein Lächeln ein, als Schwarz… Doppelt weiterlesen

Doppelkanone

Manchmal spiele ich abends mit staunenden Augen irgendwelche chinesischen Meisterpartien durch, ohne viel zu verstehen natürlich. Leider reichen meine Kenntnisse bei weitem nicht aus, um die Anmerkungen zu den Zügen nachvollziehen zu können. Das ist der Schluss einer Partie, von der ich leider nur entziffern kann, dass sie am 28. Dezember 1987 gespielt worden ist.… Doppelkanone weiterlesen