Ein Kommentar

  1. Ich sehe gerade, dass ich beim Übersetzen einen Begriff unterschlagen habe. Es heisst im englischen „Original“ sogar:
    10. Clothing: Neat and tidy uniform (dark color preferred)

    Wer weiß, welchen Anteil an dieser Festlegung der „Bericht“ von Dr. Gralla zur letzten WM hatte? Die Bekleidungsgewohnheiten der europäischen Spieler scheinen jedenfalls erwähnenswerter gewesen zu sein als über das Minimum hinausgehende sportliche Fakten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.