Eingegliedert

Auf dem Schulhof standen in den ersten Tagen alle um mich herum. In der japanischen Ganztagsschule können die Schüler nachmittags verschiedene Klubs besuchen, so habe ich schnell Freunde gefunden. Ich habe Shogi gespielt, das japanische Schach, und im Schulchor war ich Ãœbungsleiter für deutsche Lieder.

Martin Lindemann ist ein Beispiel für geglückte Integration.

Kategorien: Shogi

4 Kommentare

  1. Die anderen Beiträge sind auch nicht schlecht, z.B.: „Ich gebe zu, dass ich zuerst auch nicht viel mehr über Kanada wusste, als dass es das Geburtsland von Céline Dion ist…“

  2. Stefan

    20. November 2010 — 19:16

    Muss ich Céline Dion kennen?

  3. Einerseits ja und andererseits nein…

  4. Andere Leute kennen bei Kanada nur das/sie…? So ein schönes, „unbekanntes Land“?!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 Schachblätter

Theme von Anders Norén↑ ↑