Schachblätter

Segall und Neroslow » « Eingegliedert

6 Kommentare

  1. Dann also auch hier noch ein­mal den Glück­wunsch (aber über­lass das Schum­meln mit dem Datum lie­ber den unse­riö­se­ren Blogs ;-) )!

  2. … ich hat­te mich schon gefragt, was das nun wie­der zu bedeu­ten hatte…
    Lei­der haben die „Greifs­wal­der Schach­blät­ter“ nicht so lan­ge durchgehalten ;.)

  3. Stefan

    21. November 2010 — 08:56

    War mir ein­fach so durch­ge­rutscht, obwohl ich Anfang der Woche noch dar­an gedacht hat­te. Ist ja so eine Art run­der Geburts­tag. Dan­ke für die Erinnerung!

    PS: Die „(Greifs­wal­der) Schach­blät­ter“ sind (wie­wohl leicht ver­än­dert) in der Planung.

  4. Also die­se Foto bedeu­tet, dass es die Schach­blät­ter seit fünf Jah­ren gibt? Wäre ich nicht drauf gekommen. :-)
    Egal, einen herz­li­chen Glück­wunsch an den Betrei­ber. Ein dickes Lob für die uner­müd­li­che Arbeit, die dahin­ter steckt.
    Mach wei­ter so, dies ist eine der gaa­anz weni­gen Schach­sei­ten, die ich regel­mä­ßig lese. (Wo ich doch sonst Schach­li­te­ra­tur scheue, wie der Teu­fel das Weihwasser.)

  5. Un likes frünn wi uns, ok noch taun Söss­ten gra­tu­li­ern tau künn‘!

  6. Bin eben­falls erfreut, zum sechs­ten Geburts­tag gra­tu­lie­ren zu kön­nen. Sechs Jah­re sind ja selbst im moder­nen Fern­schach eine hal­be Ewigkeit :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 Schachblätter

Theme von Anders Norén↑ ↑