Schachblätter

Hartplatzhelden (19)

steinitzzukertort
r3k2r/pppbb1pp/5p1n/3P1n2/4NBq1/3B1NP1/PPP3K1/R3Q2R w kq – 0 16

Aus gege­be­nem Anlass die zweit­kür­zes­te Gewinn­par­tie aller Zei­ten bei einer Schach­welt­meis­ter­schaft. Wir sehen die 20. und letz­te Par­tie aus dem Wett­kampf Wil­helm Stei­nitz gegen Johan­nes Zukertort (New Orleans 1886). Damals wur­de noch Königs­gam­bit und auf zehn Gewinn­par­tien gespielt, heut­zu­ta­ge unvorstellbar.

Der voll­kom­men erschöpf­te Zukertort hat­te zuletzt 15…Sgh6 gezo­gen. Wie gewann Stei­nitz hier? Ant­wor­ten bit­te als Kommentar. 

Kategorien: Schachaufgaben

Kurz » « Abspulen

6 Kommentare

  1. 16.Se5 fxe5 17.Le2 sieht stark aus.

  2. Dar­auf geht noch 17.-Se3+ mei­ne ich. Wie kann man das vis-a-vis von De1 und Kh8 aus­nut­zen? (Weiß gewinnt eine Figur.)

  3. Mei­ne Ant­wort wäre nichr mehr fair. Ich habe inzwi­schen die Par­tie angeschaut.

  4. Hi,

    ich glau­be, der Sprin­ger h6 hängt ?!

    L:h6 S:h6 und T:h6 (weil g:h6 wg. Sf6:+ und Damen­ge­winn nicht geht)…

  5. So ist es. Zukertort hat sich aber noch fair die Dame weg­neh­men las­sen und so Gel­fand einen neu­en Rekord ermöglicht.

  6. Viel inter­es­san­ter fin­de ich die gespiel­te Eröff­nung, wird sich heu­te wohl kaum noch jemand trauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 Schachblätter

Theme von Anders Norén↑ ↑