Last Man Standing

xiangqi27

Eine hübsche Kleinigkeit aus meinem neuen Buch, augenscheinlich eine Einführung für Anfänger. Die Aufgabe hat denn auch eher Hartplatzniveau.

Rot zieht und gewinnt. Antworten bitte als Kommentar.

5 Kommentare

Stefan A. 30. Mai 2011

Ich hoffe, internationale Notation ist für Dich ok, für chinesische fehlt mir heute Abend der Nerv… Wie wär es damit:
R3+1 K6+1
R3.4 A5‑6
H3+2

kleineme 30. Mai 2011

Gerade Stefan dürfte ja nichts gegen diese Notation haben ;)

Die Variante ist aber wegen 3.- H9‑8 noch nicht ganz zu Ende ;)

Stefan A. 30. Mai 2011

Ohje, schon wieder was übersehen, ich hätte wohl doch besser ein Brett ausgepackt… also 3. … H9‑8 4. P2.3
Danke für den Hinweis ;-)

Stefan 30. Mai 2011

Aha, hier wird also auch nachts gearbeitet…
Natürlich richtig, ich fand den Verschiebebahnhof auf engstem Raum ganz lustig.
PS: Schöne Notation ;-)

HL 30. Mai 2011

Sehr schön, ich hoffe doch noch auf mehr Aufgaben mit Gittern. (das war ein Wink mit dem Zaunpfahl)

Schreibe einen Kommentar