Schachblätter

Monarchie (2)

monarchie2
rkn5/kk3P2/k7/kb6/k7/kk6/rpn5/1K6

Ich schie­be mal sicher­heits­hal­ber eine ganz leich­te Auf­wärm­übung hin­ter­her, ehe die­se Sei­te ganz abge­mel­det wird. Wie­der Rex Mul­ti­plex, dies­mal von Pie­ter ten Cate (feen­schach 1971).

Selbst­matt in drei Zügen. Ant­wor­ten bit­te als Kommentar.

Kategorien: Marginalien

Tweet-Kritik (2) » « Monarchie

9 Kommentare

  1. Hüb­sche Posi­ti­on. Weiß hat zum Glück nur vier Züge zur Aus­wahl und wenn man sich den sTa2 ansieht, wäre er zum Matt­zug gezwun­gen, wenn der Rest sei­ner Armee bewe­gungs­los wäre. 1.g8D+ Sb4 2.Dc5+ Sb6 3.?? reicht aller­dings nicht ganz, des­halb besser … ???
    Wie­so wird die Sei­te abgemeldet?

  2. Plau­si­bel wäre doch eher die Umstel­lung 1.g8D+ Sb4 2.Df2+ Sb6 3. Dc5, oder?

  3. P.S. Natür­lich 1.f8D+ Sb4 2.Df2+ Sb6 3. Dc5 – ver­damm­te Schreibeffizienz…

  4. Glei­che Fra­ge wie FRi: Wie­so wird die Sei­te abge­mel­det? Macht kei­nen Quatsch, ich will kei­nen Entzug…!!

  5. Abge­mel­det wer­den im Sin­ne von abge­mel­det sein, mein­te ich. Den Zustand voll­kom­me­ner Irrele­vanz durch aus­schließ­li­ches Publi­zie­ren abge­dreh­ter Mär­chen­schach­auf­ga­ben errei­chen. Klingt nach einem Koan für Schachblogs.

  6. Werner Berger

    4. März 2010 — 12:28

    … oder durch Set­zung von Links auf „Schach und Kultur“.

  7. Für rich­tig abge­dreh­te Mär­chen­auf­ga­ben emp­feh­le ich Stü­cke von Aschwan­den, Har­ris oder auch Nebo­tov. Danach dürf­te sich die Abmel­dung (der Leser) von selbst regeln …

  8. Dan­ke für den Hin­weis, ich wer­de danach suchen.
    Aber kannst du die Auf­ga­ben­stel­lung von Mon­ar­chie (1) erklären?

  9. Tja, da ich das Ori­gi­nal­heft nicht zur Hand habe, kann ich mich da nur auf die PDB ver­las­sen, und da steht schlicht „Matt?“ Ist also die Stel­lung ein regu­lä­res Matt oder spre­chen irgend­wel­che retro­ana­ly­ti­schen Grün­de wie 50 zuvor gesche­he­ne Nicht-Bauern-bzw.-Schlagzüge dagegen?
    Das auf­zu­lö­sen über­steigt aller­dings mei­ne Löse­kom­pe­tenz. Ich befürch­te, dass die Posi­ti­on nicht kor­rekt ist und auf h8 eine wD steht – das Rex Mul­ti­plex kann ja auch anhand der fal­schen Stel­lung hin­zu­ge­fügt wor­den sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 Schachblätter

Theme von Anders Norén↑ ↑