2 Kommentare

  1. Fischerandom-shakki; finnisch?

  2. Genau. Wobei man wieder sehen kann, wie weit sich die finno-ugrische Sprachgruppe von der indogermanischen entfernt hat: „Festivaali“ geht ja noch (vielleicht mal finnisiert?), aber dass „Osallistumismaksut“ Startgeld oder Einschreibegebühr oder dergleichen bedeutet, kann man dem Wort nicht entnehmen, sondern nur den Beträgen danach…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 Schachblätter

Theme von Anders Norén↑ ↑