Schachblätter

Silvesterrätsel 19a

Eine ein­fa­che Makru­kauf­ga­be. Auf e3 und e1 ste­hen die Anfüh­rer (Kun), die dem König ent­spre­chen und mög­lichst matt­ge­setzt wer­den sol­len. Auf f2 und h3 befin­den sich Boo­te (Rua), die exakt einem Turm ent­spre­chen. Neu sind ledig­lich die Wesi­re (Med) auf c3 und f3, die durch Bau­er­num­wand­lung ent­stan­den sind. Sie ent­spre­chen dem Fers aus dem Schat­rantsch und sind ver­küm­mer­te Läu­fer, die nur ein Feld weit dia­go­nal zie­hen. Der Anfüh­rer auf e1 steht also nicht im Schach.

Weiß zieht und setzt rasch matt.

Kategorien: Makruk

Müde (2) » « Silvesterrätsel 19b

2 Kommentare

  1. Hartplatzheld

    3. Januar 2020 — 11:38

    Ich wech­sel mal von Makruk zu „Schif­fe ver­sen­ken“: 1.Bh1+ Bf1 2.We2 Bxh1 3.Wd2#

  2. Stefan

    3. Januar 2020 — 16:42

    Das Boot ist gesunken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 Schachblätter

Theme von Anders Norén↑ ↑