Schachblätter

Silvesterrätsel 20e

Die Makru­kauf­ga­be ist wie­der sehr ein­fach. Es ist mir lei­der noch immer nicht gelun­gen, aus Thai­land Schach­bü­cher zu impor­tie­ren. Es gibt einen Online­shop, aber sie ant­wor­ten nicht auf mei­ne Anfra­gen. Falls jemand in das Land Ver­bin­dun­gen hat, wäre ich für Hil­fe außer­or­dent­lich dankbar.

Weiß setzt in drei Zügen matt. Auf b5, b1 und e2 ste­hen Tür­me, auf e4 ein Sprin­ger und die Kol­le­gen auf f6 und d6 sind Bäu­me.

Kategorien: Makruk

Silvesterrätsel 20f » « Silvesterrätsel 20d = Hartplatzhelden (31)

5 Kommentare

  1. Hartplatzheld

    1. Januar 2021 — 10:57

    Anschei­nend hat sich der schwar­ze Mon­arch bei Sturm in den Wald bege­ben – dann muss er sich auch nicht dar­über wun­dern, wenn ein Baum auf ihn fällt.

  2. Stefan

    1. Januar 2021 — 14:47

    That’s the spirit!

  3. Hier sorgt der Tb5 dafür, dass die Lösung ein­deu­tig wird, wäh­rend der Tb1 ein Nacht­wäch­ter ist.

  4. Um kein loses Ende zu hin­ter­las­sen: 1.Sc5+ Kd8/f8 2.Te8+ Kxe8 3.Bde7#

  5. Stefan

    21. Januar 2021 — 14:20

    Die Zug­wei­se der Bäu­me ist nicht sehr intui­tiv zu erfas­sen. Im Sho­gi fin­de ich es aber noch schwie­ri­ger, weil man dort Sil­ber­ge­ne­ral und Gold­ge­ne­ral unter­schei­den muss, die unter­ein­an­der sehr ähn­lich ziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 Schachblätter

Theme von Anders Norén↑ ↑