Silvesterrätsel 20e

Die Makrukaufgabe ist wieder sehr einfach. Es ist mir leider noch immer nicht gelungen, aus Thailand Schachbücher zu importieren. Es gibt einen Onlineshop, aber sie antworten nicht auf meine Anfragen. Falls jemand in das Land Verbindungen hat, wäre ich für Hilfe außerordentlich dankbar.

Weiß setzt in drei Zügen matt. Auf b5, b1 und e2 stehen Türme, auf e4 ein Springer und die Kollegen auf f6 und d6 sind Bäume.

Kategorien: Makruk

5 Kommentare

  1. Hartplatzheld

    1. Januar 2021 — 10:57

    Anscheinend hat sich der schwarze Monarch bei Sturm in den Wald begeben – dann muss er sich auch nicht darüber wundern, wenn ein Baum auf ihn fällt.

  2. Stefan

    1. Januar 2021 — 14:47

    That’s the spirit!

  3. Hier sorgt der Tb5 dafür, dass die Lösung eindeutig wird, während der Tb1 ein Nachtwächter ist.

  4. Um kein loses Ende zu hinterlassen: 1.Sc5+ Kd8/f8 2.Te8+ Kxe8 3.Bde7#

  5. Stefan

    21. Januar 2021 — 14:20

    Die Zugweise der Bäume ist nicht sehr intuitiv zu erfassen. Im Shogi finde ich es aber noch schwieriger, weil man dort Silbergeneral und Goldgeneral unterscheiden muss, die untereinander sehr ähnlich ziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 Schachblätter

Theme von Anders Norén↑ ↑