Die letz­te Ober­li­ga­run­de brach­te mir auf­grund meh­re­rer Absa­gen noch einen Ein­satz in der 1. Mann­schaft und ein Wie­der­se­hen mit Dr. Fritz Baum­bach. Es gibt nicht vie­le Men­schen, die so ange­nehm und freund­lich am Brett sind.

baumbachkalhorn1
r1br2k1/p1p1qpp1/1p5p/n7/3P4/2Q1PN2/P3BPPP/2R1K2R b K – 0 16

Frie­sen Lich­ten­berg hat­te über­ra­schend die bes­te Beset­zung auf­ge­bo­ten, ich war nicht vor­be­rei­tet. Schwarz ist gleich­wohl ordent­lich aus der Eröff­nung gekom­men. Weiß konn­te zwar die sofor­ti­ge Befrei­ung mit c7-c5 ver­hin­dern, aber
16…Le6
spielt man gern. Die letz­te Figur ent­wi­ckelt, der wei­ße König noch in der Mit­te und not­falls holt man sich den a‑Bauern zurück.
Lesen Sie weiter