Mit der Wochenpost ist leider auch die Schachspalte in der Wochenpost untergegangen, die viele Jahre von Horst Rittner betreut worden war. Wir bringen die Silvesteraufgabe von 1992. Bitte sorgfältig lesen!