Monarchie

3brRNK/2pPnprb/3p1KR1/6B1/3P1k1n/1P3P2/b1P1PP2/4N3 Jetzt das Gegenteil von Republikanerschach – es gibt natürlich auch Aufgaben mit mehreren Königen. Dieses Genre heißt Rex Multiplex. Dabei können beide Parteien mehrere Könige besitzen und auch in einen König umwandeln. Ein Schachgebot ist nur zulässig, wenn es entweder für alle Könige zugleich parierbar ist oder alle Könige gleichzeitig mattsetzt. Hier eine milde… Monarchie weiterlesen

Weihnachtsrätsel (3d) = Fairy Tales (3) = Retro (19)

Fast zuletzt noch die (vielleicht ungewollte) Erfüllung eines Weihnachtswunsches, eine Märchenschachaufgabe von Nikita Plaksin und Alexander Kisljak (The Problemist 1984) unter Verwendung des Alfils (zu sehen auf a5 und e4). Der Alfil springt diagonal ins übernächste Feld. Dabei spielt es keine Rolle, ob auf dem dazwischenliegenden Feld eine Figur steht oder nicht. Die Forderung ist… Weihnachtsrätsel (3d) = Fairy Tales (3) = Retro (19) weiterlesen

Retro 50

Diese Aufgabe von Nikita Plaksin (1980) ist tatsächlich der Gipfel des Retro-Schachs. Weiß zieht und hält remis! Kollege Computer ist selbstverständlich überfordert und zeigt ein Matt in ‑3 Zügen an. Die Lösung liegt in der FIDE-Regel 9.3 Buchst. a verborgen: Die Partie ist remis aufgrund eines korrekten Antrages des Spielers, der am Zuge ist, falls… Retro 50 weiterlesen