Thomas Müntzer

Die Assoziation “Bauernkrieg” ist bei dieser Aufgabe ja gar nicht so fernliegend. Offiziere und anderes schweres Gerät sind nicht mehr anwesend. Und um den schiefen Vergleich noch weiter zu forcieren: Wenn der weiße König der legendäre Bauernführer Thomas Müntzer ist, dann muss der schwarze Martin Luther sein und erst einmal zur Seite geräumt werden. Weiß zieht und gewinnt (Studie von Günter Scheffler). Antworten bitte wie immer als Kommentar.

3 Gedanken zu „Thomas Müntzer“

  1. Kann es sein, dass die Aufgabe zum Lösen ohne Brett recht schwer ist? Hier mein Versuch: 1. c4+ Ke5 2. d4+ Kf5 3. e4+ Kg5 4. f4+ Kh5 5. b4!

    Es droht nun 6. d5

    Variante A: 6. … cxd5 7. e5 fxe5 (7. … dxe5 8. c5 und ein Bauer geht zur Dame) 8. g4+! (auf 8. fxe5 folgt 8. … Kg5 und Schwarz sollte den weißen d-Bauern aufhalten können: 9. h4+ Kf5! 10. exd6 Kf6 11. c5 bxc5 12. bxc5 e5=) 8. … Kh4 9. fxe5 (ggf. auch 9. g5 {versperrt dem König den direkten Weg ins Quadrat des möglicherweise auf d6 erscheinenen Bauerns} hxg5 10. fxe5 dxe5 11. c5) 9. … Kg5 (9. … dxe5 10. c5 und wieder geht ein Bauer zur Dame) 10. h4+! Kxg4 11. fxd6 und die neue Dame sollte zum Gewinn ausreichen!?

    Variante B: 6. … exd5 7. c5 bxc5 8. bxc5 dxc5 9. e5 fxe5 (9. … g5 10. f5 fxe5 11. g4+ Kh4 12. f6 und wieder sollte die weiße Dame gewinnen!?) 10. g4+ Kh4 11. fxe5 Kg5 12. h4+ Kxg4 13. e6 und erneut sollte die weiße Dame gewinnen !?

    Nach 5. b4! kann Schwarz einen der Bauern von a6 bis g6 auf die fünfte Reihe ziehen.

    Nach 5. … a5 funktionieren die Varianten genau wie oben angegeben.

    Nach 5. … b5 geht es sogar noch einfacher: 6. d5 exd5 7. exd5 cxd5 8. c5 +-

    5. … c5 6. bxc5 bxc5 (6. … dxc5 7. d5 +-) 7. e5 fxe5 8. fxe5 Kg5 (8. … dxe5 9. dxc5 +-) 9. exd6 Kf6 10. dxc5 +-

    5. … d5 6. g4+ Kh4 7. f5 gxf5 8. gxf5 exf6 9. exd5 +-

    5. … e5 6. g4+ Kh4 7. g5 hxg5 8. fxe5 fxe5 8. c5 bxc5 9. bxc5 dxc5 10. dxe5 g4 11. e6 hxg3 12. Kf2 +-

    5. … f5 6. d5 cxd5 7. cxd5 exd5 8. e5 dxe5 9. fxe5 Kg5 10. h4+ +-

    5. … g5 6. f5 exf5 (6. … e5 7. c5 bxc5 8. bxc5 dxc5 9. d5 +-) 7. c5 bxc5 8. bxc5 dxc5 9. d5 +-

  2. Trommelwirbel. Tusch. Rhythmisches Klatschen. (Es steht ja nirgendwo, dass man kein Brett benutzen darf. Ich bin stillschweigend davon ausgegangen, dass die Leser dieser Seite in der Regel über ein solches verfügen.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.