Schachblätter

Von früher (2)

Irgend­et­was muss in der Kin­der- und Jugend­ar­beit im Bezirk Ros­tock schief­ge­lau­fen sein. Beim Auf­räu­men fand ich die­se fast schon hyper­mo­dern zu nen­nen­de Par­tie, gespielt beim „Sichtungsturnier 1984“. Offen­bar gal­ten damals noch kei­ne Sofia-Regeln. Jeden­falls nahm ich nach elf Zügen Ullis Remis­an­ge­bot an, wel­ches wohl vor allem durch den Umstand moti­viert war, dass ich damals schon die Leis­tungs­klas­se 2 hatte. 

Kal­horn – Reyer
Ros­tock, 28.12.1984

1.e4 e5 2.Lc4 Sf6 3.d3 Lc5 4.c3 Sc6 5.Sf3 0–0 6.0–0 d5 7.exd5 Sxd5 8.Lg5 f6 9.Le3 Lxe3 10.fxe3 Kh8 11.Te1 a6 Remis

kalhornreyer.jpg

Viel zu sich­ten war hier nicht. Mei­ne Schach­kar­rie­re ver­lief dann auch ziem­lich im Sande.

Kategorien: Local Heroes

Fünf Dinge » « Ich war alms

2 Kommentare

  1. Ich war ein Jahr vor Dir dran und konn­te exakt am 28.12. 1983 mit der LK 4 gegen Tilo Döpp­ner (LK 7) gewin­nen. War wohl das letz­te Mal.

  2. Stefan

    7. März 2008 — 17:13

    Ulli war auch LK 4.
    Jetzt wol­len wir aber auch die Par­tie sehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 Schachblätter

Theme von Anders Norén↑ ↑