Ein Gedanke zu „“

  1. Es kommt noch besser:

    Nach der sehr bedauerlichen Auflösung der Problemspalte von »Schach-Aktiv« gesellt sich dessen Redakteur Wilfried Seehofer zum Team. Zum einen bekommt dieser stets erlesene Qualität zugeschickt, zum anderen bedeutet das, dass auch orthodoxe Probleme aufgenommen werden.

    Das wird also mutmaßlich eine ganz hervorragende Problemzeitschrift. Und es wird eine Auswahlmöglichkeit geben, diese als pdf oder als Zeitschrift zu erhalten. Näheres hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.