Ich habe nie dar­über nach­ge­dacht, aber es stimmt wahr­schein­lich. Ich lang­wei­le mich sehr schnell. Das ist defi­ni­tiv ein Teil mei­nes Cha­rak­ters. Peter Svid­ler mag Cri­cket, Spie­le, die fünf Tage dau­ern, zwölf Stun­den am Tag. Ich fin­de das undenkbar.

Alex­an­der Gri­schuk in New in Chess 6/2007 über sei­ne Lie­be zur Schnel­lig­keit. Mir gefällt Cri­cket auch besser.