Schachblätter

Mittelkanone » « Kleiner Saisonrückblick

13 Kommentare

  1. Farb­fo­tos?! :-o

  2. Ja! Sind doch schön, nicht wahr?

  3. Ein Lebens­zei­chen; wie schön :)))

  4. Sieht so aus, als käme als nächs­tes pos­ting „Bin in Urlaub“… Offen­bar wird hier eine „Dia­gramm-Ent­zie­hungs­kur“ versucht.

  5. So ein „kal­ter Ent­zug“, das ist jetzt nicht schön…

  6. Stefan

    20. Juli 2013 — 23:18

    Ihr seid so tap­fer, Jungs!

  7. leicht off-topic: Möch­te jemand aus der com­mu­ni­ty Bun­des­trai­ner wer­den? Seit heu­te Vor­mit­tag befin­det sich auf der DSB-web­site eine Stel­len­aus­schrei­bung. (Wun­dert mich etwas, schließ­lich hat der amtie­ren­de Trai­ner das gesetz­li­che Ren­ten­al­ter noch nicht erreicht. Viel­leicht nimmt er einen Rat­schlag von Arka­di N. auf und eröff­net eine Teestube?)

  8. Sind wir nicht alle ein biss­chen Bundestrainer?

    Außer­dem: Ich hiel­te eine ver­nünf­ti­ge Tee­stu­be für eine segens­rei­che Ein­rich­tung. Wer möch­te also eine Tee­stu­be eröffnen?

    Stark Off­topic: Tee­stu­be hieß der Treff der Jun­gen Gemein­de in Greifs­wald, in dem die fried­li­che Revo­lu­ti­on von 1989 … aber jetzt kom­men wir doch zu sehr vom The­ma ab!

  9. Ich glau­be, ich gebe mei­nen Pos­ten als Lan­des­trai­ner der Jugend auf und bewer­be mich. Was für ein Karrieresprung!

  10. Werner Berger

    22. Juli 2013 — 22:21

    MiBu scheint aus­nahms­wei­se unin­for­miert zu sein: Uns Uwe hat das Amt gewech­selt, er ist jetzt – als Nach­fol­ger von Horst Met­zing – „Sport­di­rek­tor“ und darf sich nun ganz offi­zi­ell ums Tee­ko­chen kümmern.

  11. Nun ja, ich hat­te im Kon­gress­be­richt gele­sen: „Das Amt des Sport­di­rek­tors, das Met­zing zuletzt inne hat­te, wird dem­nächst zusätz­lich von Bun­des­trai­ner Uwe Bönsch über­nom­men.“ Offen­bar benö­tigt man aber jetzt für die Nach­fol­ge von Herrn Met­zing zwei Per­so­nen (Quellmalz/Bönsch) und dann doch einen neu­en Bun­des­trai­ner, also heißt es „aus zwei mach drei“. Ist das Amt des Sport­di­rek­tors ein Ehren­amt oder ver­grö­ßert der DSB hier sei­ne Per­so­nal­kos­ten um (schät­zungs­wei­se) 40 ‑50 TEUR p.a.?

  12. Ich glau­be, Sport­di­rek­tor ist die Posi­ti­on, die vom BMI gespons­ort wird, d.h. den muß man sowie­so haben um die För­de­rung abzugreifen…

  13. Einen BMI hat doch jeder ;-).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 Schachblätter

Theme von Anders Norén↑ ↑