Schachblätter

In der Seefestung (1)

In der 2. Run­de der Lan­des­li­ga spiel­te ich am Sonn­tag seit lan­ger Zeit mal wie­der eine ernst­haf­te Par­tie. Der Kampf führ­te unse­re 2. Mann­schaft nach Wis­mar und mich gegen Hans-Jür­gen Kliewe. Ich hat­te mir vor­ge­nom­men, die Par­tie aus­zu­spie­len und so kam es dann auch. Nach 49 Zügen, drei abge­lehn­ten Remis­ge­bo­ten und 4.5 Punk­ten gegen uns stand die­se Stel­lung auf dem Brett.

kalhornkliewe2
6k1/R7/3b3R/8/6KP/8/4pr2/8 w – - 0 50

Wie kann Weiß am Zug hier gewin­nen? Ant­wor­ten und Vor­schlä­ge bit­te als Kommentar.

Kategorien: Schachaufgaben

In der Seefestung (2) » « Queen

8 Kommentare

  1. 1. Tg6+ Kf8 2.T:d6 e1D 3.Td8+ De8 4.T:e8+ K:e8 ist nicht so recht ziel­füh­rend. Also 1. Te6 Lb4 (1.- Lc5 2. Tc7) 2. Te8+ Lf8 3. Kg3 mit Gewinn des e‑Bauern, das soll­te doch rei­chen, oder?

  2. Nicht schlecht, aber was pas­siert nach 1.Te6 Kf8?

  3. Lässt sich dann der Be2 nicht mit Ta8+ und Tae8 abgreifen?

  4. Nicht so einfach:

    50.Te6 Kf8 51.Ta8+ Kf7 52.Tae8 Tg2+ 53.Kf3 (53.Kh5 Rg8!) 53…Th2 auch der wei­ße Bau­er fällt.

  5. Viel­leicht über­se­he ich etwas, aber ich den­ke, man soll­te sich das Schach auf a8 in Reser­ve sowie den König auf der ach­ten Rei­he halten.

    50. Te6, wenn jetzt ana­log … Kf8 51. Ta2 +- (e1D 52. Ta8; nach Tg2 geht jetzt Kh5, da Tg8 dann wir­kungs­los wäre).

    Ande­re Züge wie z. B. 50. … Lb4 wer­den ein­fach mit Te8 und Bauner­ge­winn beantwortet.

  6. Ich hat­te an 50.Te6 natür­lich über­legt, aber nicht gese­hen, dass 50…Kf8 51.Ta2 e1D trotz­dem gewinnt, weil 52.Ta8+ den hän­gen­den Turm mit Schach­ge­bot ent­fernt und ich danach noch 53.Txe1 spie­len kann.

    In der Par­tie kam 50.Tg6+ Kh8 mit dem vier­ten Remis­ge­bot. Dann end­lich 51.Te6 Lb4 52.Te8+ Lf8 und 53.Tae7 hat­te er nicht gese­hen. 50…Kh8 soll­te wahr­schein­lich zu 51.Txd6? Tg2+! ver­füh­ren – das sah ich aber glück­li­cher­wei­se recht­zei­tig. Der Rech­ner hat mir gezeigt, dass es dann aber trotz­dem nicht ver­lo­ren ist, wenn Weiß 52.Kh5! spielt.

    Ins­ge­samt eine sehr inhalts­rei­che Par­tie mit eini­gen Unge­nau­ig­kei­ten und gro­ßem Kampf von bei­den Sei­ten. Viel­leicht zei­ge ich noch eine ande­re Stelle.

  7. Ich muss aller­dings­zu mei­ner Schan­de gesche­hen, dass mein ers­ter Lösungs­ver­such 50. Tg6 Kf8 51. Ta2 e1D 52. Tf2!!! war, da der Turm ja mit Schach fällt und danach die Dame genom­men wird.

  8. Eini­ge Spie­ler – unter ande­rem ich – genos­sen das Pri­vi­leg, die Aus­füh­run­gen von Ste­fan zu die­ser Par­tie beim Trai­nings­abend live (und in Far­be :-) ) zu genie­ßen. Ich freue mich schon, auf die nächs­te Partie.…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 Schachblätter

Theme von Anders Norén↑ ↑