Schachblätter

Silvesterrätsel 20a = Im Hamsterrad (5)

Wir begin­nen unse­re Sil­ves­ter­fei­er mit dem Come­back unse­rer Lieb­lings­fi­gur: Der Hams­ter ist zurück! Schwarz macht 27 Halb­zü­ge hin­ter­ein­an­der, dann setzt der Wei­ße ihn ein­zü­gig patt. Das ist gleich eine Men­ge Arbeit.

Kategorien: Schachaufgaben

Silvesterrätsel 20b » « Zugzwang (2)

3 Kommentare

  1. Man prü­fe bit­te zunächst, wohin der H aktu­ell regel­kon­form zie­hen kann, dann fin­det sich der ers­te Zug schon mal recht schnell (und ein paar fol­gen­de wohl auch noch).

  2. Nun ja, zumin­dest bei die­ser Auf­ga­be bin ich rat­los, weil ich nicht erken­nen kann, wie der Hams­ter wie­der an den Rand gelan­gen kann, wenn er erst mal in die Brett­mit­te gelangt ist – von der nor­ma­ler­wei­se zumin­dest gefor­de­ren Zug­rein­heit mal ganz zu schwei­gen. „HILFE!“

  3. Stefan

    21. Januar 2021 — 14:15

    Der Hams­ter geht auch nicht in die Mitte!

    Der schwar­ze König macht zunächst einen Rund­lauf, um den Bau­ern auf a3 zu schlagen:

    1.Ka6 2.Ka7 3.Kb8 4.Kc8 5.Kd8 6.Ke7 7.Kf6 8.Ke5 9.Kd4 10.Kc3 11.Kb2 12.Kxa3

    Anschlie­ßend bil­det er einen Prell­bock für den Hams­ter, der auf a6 landet:

    13.Kb4 14.Ka5 15.Ka6 16.Ka7 17.Ha6

    Dann folgt der zwei­te Rund­lauf auf die ande­re Hams­ter­sei­te zum Ziel­feld a5:

    18.Kb8 19.Kc8 20.Kd8 21.Ke7 22.Kf6 23.Ke5 24.Kd4 25.Kc3 26.Kb4 27.Ka5

    Und der wei­ße König muss schließ­lich nur noch den Rück­weg absperren:

    27…Kc5=

    Ich fin­de das sehr hübsch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 Schachblätter

Theme von Anders Norén↑ ↑