Silvesterrätsel 20a = Im Hamsterrad (5)

Wir beginnen unsere Silvesterfeier mit dem Comeback unserer Lieblingsfigur: Der Hamster ist zurück! Schwarz macht 27 Halbzüge hintereinander, dann setzt der Weiße ihn einzügig patt. Das ist gleich eine Menge Arbeit.

Im Hamsterrad (4) = Fairy Tales (18)

Wir starten sehr verspätet in das neue Jahr und kommen zunächst auf einen alten Bekannten zurück – den Hamster (im Diagramm auf g4). Diese Gemeinschaftsaufgabe von Elmar Bartel, Erich Bartel und Norbert Geissler (Problemkiste 2004) ist ein Serienzüger, das heißt, nur die weiße Partei (Ãœberraschung!) darf ziehen.  Remis in 17 Halbzügen. Antworten bitte als Kommentar.

Im Hamsterrad (2) = Fairy Tales (11)

Es folgt der zweite Versuch, den Hamster im Märchenschach zu rehabilitieren. Immerhin darf er hier (Roméo Bedoni, Phénix 1984) einmal zeigen, was er alles kann. Der Kollege auf b3 ist übrigens ein Pao, mithin die Kanone aus dem chinesischen Schach. Die Zugregeln der Kanone, auch sie braucht einen Schanzstein, hatten wir hier. Matt in zwei… Im Hamsterrad (2) = Fairy Tales (11) weiterlesen