Shorts unsterbliche Partie

Kurz vor Weihnachten schickte Detlef mir diese Stellung. Kann Weiß gewinnen und wenn ja, wie? 4rrk1/1bpR1p2/1pq1pQp1/p3P2p/P1PR3P/5N2/2P2PP1/6K1 w – h6 0 31 Und auf meine Frage, ob das nicht die berühmte Short-Partie gegen Timman sei: deprimierend – ich war bis vor kurzem anscheinend der Einzige, der die Partie nicht kannte…  Bekannt oder nicht, schön ist sie allemal. Tim… Shorts unsterbliche Partie weiterlesen

Hippodromen

Die Wirtschaftskrise ist auch am traditionellen Sigeman-Turnier in Malmö nicht vorübergegangen. In diesem Jahr wurde das Turnier auf sechs Teilnehmer verkleinert. Eine kluge Einladungspolitik sorgt gleichwohl für attraktives Schach. Nigel Short kündigte an, er werde sein Startgeld zurückgeben, wenn er auch nur eine einzige leblose Remispartie abliefern würde. Nils Grandelius, am ersten Wettkampftag 16 Jahre… Hippodromen weiterlesen

Out Of Dresden (4)

Do It The Russian Way! Duplizität der Ereignisse bei der Schacholympiade für die russische Mannschaft, ansonsten sicherlich eine der Enttäuschungen des Wettkampfes. Kramnik spielte in der 6. Runde eine seiner seltenen Kampfpartien und gab gegen Short zwei Leichtfiguren für einen Turm und ein paar Bauern. Nach 45. Zügen stand diese Stellung auf dem Brett. Kramnik (Russland)… Out Of Dresden (4) weiterlesen