Viererkette

Das ist eine Aufgabe für lange Pfingsttage. Weiß zieht und gewinnt. Der weiße König steht auf matt. Das Hinauslaufen führt – soviel darf hier schon verraten werden – zum Verlust aller weißen Bauern auf der 7. Reihe. Die Lösung muss daher in einer (oder mehreren?) Bauernumwandlung(en) zu suchen sein. Die Studie stammt von Gia Nadareischwilli, einem der berühmtesten sowjetischen Studienkomponisten. Nadareischwilli (1921-1991) arbeitete als Psychiater an einem Krankenhaus in Tbilissi. Es gibt eine ganze Menge Fallstricke, die Lösung umfasst mindestens sechs Züge. Wer sie hat, der poste sie bitte als Kommentar.

4 Gedanken zu „Viererkette“

  1. Versuche es mal:
    1. d8D Klar, da auf d8T einfach Kb1 kommt.
    1….Tbxd8 Was sonst? Es droht Dxd4, und auf Tdxd8 muss Weiss nicht mal die Unterverwandlung beachten.
    2. cxd8T Auf D kommt natürlich Td3+ nebst patt. Aber geht vielleicht b8D/T?
    Auf Txb8 würde axb8D leicht gewinnen. Doch das simple Td3+ 3. Db3 Txb3+ 4. Kxb3 Td3+ 5. Kc2 Tc3+ 6. Kxc3 Kb1 sollte zum Remis reichen (jetzt wäre ein Brett allerdings doch hilfreich, aber es sieht so aus, als ob die Schachs irgendwann den Bauern auf der 7. abtragen.
    2….Txd8 3. b8D Die Turmverwandlung reicht nicht, es geht z.B. Td3+ Tb3 Td8.
    3….Txb8 Erzwungen – Td3+ 4. Db3 Txb3+ 5. Kxb3 Kb1 6. a8D ist matt.
    4. axb8L Klar- D/T ist patt, S hält nicht a1.
    4….Kb1 5. Ld4 a1D+ 6. Lxa1 Kc2 Einfach ist Kxa1 7. Kb3 usw.
    7. Lb2 Kd3 8. Kb3 Ke4 9. Kc4 Kf5 10. Kd5 nebst Lc3
    Allerdings sieht das für eine Studie zu einfach aus, was habe ich übersehen?

  2. Die Studie ist nicht zu einfach, du bist einfach zu gut im Lösen!
    Noch eine kleine Restfrage: 5.Lb8-d4 ist unmöglich, was folgt auf 5.Le5 Kc2?

  3. …dafür bin ich schlecht im korrekten Aufschreiben:
    Also 5. Le5 Kc2 6. Lh8 Kd3
    [Kb1 7. Kb3]
    7. Kb3 Ke4 8. Kc4 Kf5 9. Kd5 Kg6 10. Ke6 Kh7 11. La1 Kg8 12. Ke7 usw.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.