Eine Unter­bre­chung mei­nes Daseins als Schach­rent­ner führ­te mich in die Men­sa der Hoch­schu­le Stral­sund, die bis vor kur­zem noch Fach­hoch­schu­le hieß und davor mal Offi­ziers­hoch­schu­le der Volks­ma­ri­ne war. Seit ich den­ken kann, wird dort Schach gespielt, aber inzwi­schen muss man nicht mehr sei­nen Per­so­nal­aus­weis beim uni­for­mier­ten Wach­per­so­nal am Ein­gang hin­ter­le­gen. Dafür gibt es auf dem Gelän­de eine Rei­he von Ver­kehrs­schran­ken, die nach einem ver­wir­ren­den Sys­tem geöff­net und geschlos­sen wer­den. Der gast­ge­ben­de Ver­ein jeden­falls hat sei­nen Namen den wech­seln­den Nut­zern der Gebäu­des ange­passt (OHS zu FHS zu HSG), so dass es heu­te zu einem Match zwi­schen der HSG Stral­sund II und dem Greifs­wal­der SV III kam. 

Ich konn­te gegen den Stone­wall mei­nes Geg­ners abso­lut nichts her­aus­ho­len, aber immer­hin hat­te er mir gestat­tet, mei­nen Bau­ern bis nach b6 zu brin­gen und sei­nen Läu­fer etwas sorg­los nach e8 gestellt. Ich nahm jetzt noch ein­mal zehn Minu­ten Bedenk­zeit und nach­dem ich mein­te, alles durch­ge­rech­net zu haben, zog ich das offen­sicht­li­che 36.La6.

Der Schwar­ze glaub­te mir und reich­te sofort die Hand übers Brett. Ich sah ihn etwas rat­los an, aber er mein­te, hier kön­ne er nichts mehr machen. Das dach­te ich eigent­lich auch. Er hat­te nur 36…bxa6 37.La5 und 38.b7 berech­net. Ich hat­te in die­ser Vari­an­te aller­dings den Trick 37…Lc7! 38.bxc7 (38.b7? Lb8) 38…Ld7 gese­hen und woll­te des­halb mit 37.Lxg5 Lc7! 38.Le7 a5 39.Ld6! gewin­nen. Weiß zieht in die­sen Vari­an­ten immer zuerst ein und a1D ist nie ein Schach, so dass anschlie­ßend auch noch der Läu­fer auf e8 fällt. Aber lei­der hält das tro­cke­ne 38…Ld7! 39.Ld6 Lc8! mei­nen Bau­ern auch hier ein­fach auf.

Also: Lasst es euch immer zeigen.

Nach­trag

Ulli wies mich dar­auf hin, dass nach 36.La6 bxa6 37.Lxg5 Lc7?! viel­leicht doch ver­liert, weil nach 38.bxc7 Ld7 39.Ld2 der wei­ße König ein­drin­gen kann. Ganz sicher ist daher 37…Ld7!! 38.Lxd8 Lc8. Der Unter­schied ist, dass das Feld b6 durch den wei­ßen Bau­ern blo­ckiert bleibt. Dan­ke für den Hinweis!

Vari­an­ten nachspielen