Schachblätter

Vereinsabend XIX

Das monat­li­che Blitz­tur­nier brach­te das übli­che Desas­ter. Immer­hin hat­te ich mich ent­schlos­sen, aus Auf­lo­cke­rungs­grün­den alle Par­tien mit Sc3 bzw. Sc6 zu begin­nen. Die Begeg­nung mit Jür­gen Men­tel führ­te aber schon bald zu einer theo­re­tisch halb­wegs bedeut­sa­men Stel­lung und soll des­halb hier etwas näher aus­ge­brei­tet werden. 

1.Sc3 d6 2.d4 e5 3.Sf3 f5? 4.e4

Es ist eine bekann­te Stel­lung auf dem Brett, die nor­ma­ler­wei­se über die Phi­l­i­dor-Ver­tei­di­gung oder das Let­ti­sche Gam­bit erreicht wird. So darf Schwarz nicht spielen.

kalhornmentel1
rnbqkbnr/ppp3pp/3p4/4pp2/3PP3/2N2N2/PPP2PPP/R1BQKB1R b KQkq e3 0 4

4…fxe4
4…exd4 5.Sxd4 ist auch bes­ser für Weiß, der Bau­ern­zug nach f5 erweist sich in die­ser Struk­tur ein­fach als Schwächung.
5.Sxe4 d5 6.Seg5 e4? 7.Se5 Sh6
Ein­zi­ger Zug, sonst holt sich Weiß die Qua­li­tät auf h8.

kalhornmentel2
rnbqkb1r/ppp3pp/7n/3pN1N1/3Pp3/8/PPP2PPP/R1BQKB1R w KQkq – 0 8

8.Dh5+?
8.Sxh7! Sg4 9.Sxf8 Sxe5 10.dxe5 Kxf8 11.h4 und Weiß hat Vor­teil. Mehr­bau­er, Läu­fer­paar, schwar­ze Fel­der, offe­ner schwar­zer König. Noch bes­ser ist 8.Sxe4! dxe4 9.Lxh6 gxh6? (sonst ein­fach Minus­bau­er und bes­se­re wei­ße Stel­lung) 10.Dh5+ Ke7 11.Df7+ Kd6 12.Sc4+ Kc6 13.Sa5+ Kd6 (13…Kb6 14.Db3+ Kxa5 15.Db5#) 14.Lb5!! (droht Sc4#) 14…Le6 15.Sxb7+ Kd5 16.c4+ Kxd4 17.0–0–0+ Ke5 18.f4+ exf3 19.The1#

kalhornmentel4

8…g6 9.Sxg6? hxg6?
9…Lg4! wider­legt den wei­ßen Angriffs­ver­such. Am bes­ten ist danach noch 10.Se6 Lxh5 11.Sxd8 hxg6 12.Sxb7, um wenigs­tens einen zwei­ten Bau­ern für die Figur mit­zu­neh­men. Trotz­dem steht Weiß hoffnungslos.
10.Dxg6+ Ke7 11.Sxe4
11.Se6! Dd6 12.Lg5+ Kd7 13.Df6! gewinnt Material.
11…Lf5 12.Lg5+ Kd7
Weiß hat nichts. Der wei­te­re Par­tie­ver­lauf ist hier unin­ter­es­sant (und mir auch entfallen).
spä­ter 0–1 durch Blättchenfall

Kategorien: Eröffnungen

Hartplatzhelden (11) » « Aus den Society-News: Marie Sebag ausgeschieden

4 Kommentare

  1. Hm, auf die Gefahr hin, als schnö­der Mate­ria­list zu gel­ten: Was sprach dage­gen, anstel­le von 4.e4 (was sicher auch bes­ser für Weiß ist) 4.dxe5 zu spie­len und einen feis­ten Zen­tral­bau­ern einzustecken?

  2. Wohl nichts, viel­leicht erin­ne­re ich mich aber auch nicht mehr rich­tig an die genaue Zug­fol­ge. Viel­leicht e4 vor d4? Ich habe nicht mit­ge­schrie­ben… Aber wahr­schein­lich woll­te ich ein­fach in eine mir rudi­men­tär bekann­te Stel­lung überleiten.

    Mit­schrei­ben ist viel­leicht eine Idee fürs nächs­te Blitzturnier.

  3. Olaf wür­de das Mit­schrei­ben ver­mut­lich locker schaffen. ;-)

  4. Hab mal alle 15 Par­tien eines ver­eins­in­ter­nen Blitz­tur­niers zuhau­se nach­no­tiert. War wohl ne Zeit, in der ich SEHR inter­es­siert war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 Schachblätter

Theme von Anders Norén↑ ↑