Konsequent (5) = Retro (28)

b1k5/4n3/K1P4P/4nrP1/3P1pP1/3p4/3P2p1/6q1 b – – 0 1 Wir kommen dann jetzt wunschgemäß zum vorläufigen Höhepunkt dieser kleinen Serie zum Konsequenzschach, die Aufgabe ist wieder von Michel Caillaud (Die Schwalbe 1984). Konsequentes serielles Hilfsmatt in 36 Zügen! Schwarz macht also 36 Halbzüge in Folge in Weiß setzt daraufhin einzügig matt. Vorschläge und Ãœberlegungen bitte als Kommentar.

Konsequent (2)

8/1p6/2r5/pkP5/4B3/2K5/bP6/8 b – – 0 1 Wir bleiben noch beim Konsequenzschach und bei Michel Caillaud. Dieses Diagramm beinhaltet gleich zwei Aufgaben: a) »normales« Hilfsmatt in zwei Zügen b) »konsequentes« Hilfsmatt in zwei Zügen Viel Spaß beim Lösen! Fragen und Antworten bitte wie immer als Kommentar.